WAS BISHER GESCHAH…

WAS BISHER GESCHAH…

2016 war bis jetzt ein arbeitsames, aber auch sehr erfolgreiches Jahr fürs Murtal Media Haus. Zahlreiche Kunden bekamen bereits einen neuen Anstrich verpasst – ein paar davon stellen wir hier im Detail vor.

Ob Website oder Visitenkarte, ob Radiosender oder regionaler Produzent: Abwechslungsreicher kann das Portfolio einer Werbeagentur eigentlich gar nicht sein. Von Jahresbeginn weg durften wir namhaften und kleineren Kunden zu neuen Geschäftsdrucksorten, Webauftritten und Werbeunterlagen verhelfen. Und natürlich kam auch die Eigenwerbung nicht zu kurz.

Ein großes Projekt stellte die komplette CI-Überarbeitung von Workout Deals dar. Das Unternehmen bietet speziell für „Fitnessmuffel“ spezielle Aktionen in ausgewählten Fitnessstudios, ganz ohne Vertrag. Das ursprüngliche Logo wich einem zeitgemäßen, klaren und linearen Design, das dem Betrachter seine Bedeutung erst auf den zweiten Blick verrät und vielseitig einsetzbar ist. Auch die Website wurde vollständig überarbeitet und wirkt nun zusammen mit Visitenkarten und Webgrafiken wie aus einem Guss.

Kontrastreich wirkt dagegen das neue Komplettdesign von Urgenuss, Imkerei und regionaler Produktionsbetrieb im Herzen des Murtals. Die niedliche Biene als Logo krönt ein bodenständiges CI, das mit warmen Farben und verspielten Details punktet. Visitenkarten, Geschäftsdrucksorten, Autobeklebung und eine auffällige Werbetafel Marke Eigenbau vervollständigen das Bild.

Ein Kunde, den wir bereits länger zu unserem Portfolio zählen können, erhielt dieses Jahr ein neues Screendesign für seine Website: Radio Grün Weiß, ein bei Jung und Alt beliebter obersteirischer Radiosender, kann mit seinem interaktiven Webauftritt problemlos mit anderen, österreichweiten Radiosendern mithalten.

Apropos Screendesign: Auch p-performance bekam von uns ein „Feintuning“, um genau zu sein eine passende Website mit allem Drum und Dran. Der Murtaler Spezialist für Exklusivparts und Softwareoptimierung erstrahlt nun im Web in neuem Glanz, ganz der Qualität seiner Arbeit entsprechend.

Zuletzt sei natürlich HADI erwähnt: Die neue App vom Murtal Media Haus ging mit Februar 2016 in allen App Stores online und hat seitdem einen quasi kometenhaften Aufstieg hingelegt. Angefangen von der Ernennung zur „TOP APP 2016“ (Zeitschrift APPS) über den Auftritt im Café Puls im Österreich-Fenster von ProSieben, Sat1 und Puls4 bis hin zu Spots in Kinos und erfolgreichen Pitches reicht die bisherige Erfolgsgeschichte der HADI App. Und damit ist es noch lange nicht vorbei: Neue Werbespots und große Kampagnen sind bereits in Planung. Schon jetzt verzeichnet die App knapp 5.000 Downloads und hunderte registrierte Betriebe – und es werden täglich mehr. Zahlen, die dem großen Erfolg Recht geben. Da kommt 2016 noch einiges auf uns zu!

Related posts